John Schmitz

John Schmitz absolvierte ein Studium der Bildenden Kunst an der Akademie Faber-Castell in Stein sowie die Meisterklasse von Markus Kronberger, Rolf Viva und Reinhard Voss. Er lebt und arbeitet in Peterskirchen.

Der Konzeptkünstler John Schmitz gestaltet ab 2012 eine fortlaufende und zeitlich unbegrenzte Serie aus Bleistift, Feder, Tinte und Zeichenbogen. Bis heute ist eine Vielzahl von Blättern entstanden, die den Faktor Zeit in Relation zur Befindlichkeit des Künstlers dokumentieren und in Kunst transformieren. In minutiöser Aneinanderreihung und ohne Unterlass werden die Zeichenbögen mit der liegenden Acht, dem Zeichen der Unendlichkeit, befüllt.

John Schmitz, o. T., 2019, ink on Paper

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.